Heiraten im Hofhaus Rimhorn Weiterlesen …

Heiraten im Hofhaus Rimhorn

Aktuelles aus der Gemeinde Lützelbach

Gedenkfeiern und Gottesdienste aus Anlass des Volkstrauertages

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger !

Am Sonntag, dem 19. November 2017, finden in allen Ortsteilen aus Anlass des Volkstrauertages wieder Gedenkfeiern an den Ehrenmälern statt. Weil das Gedenken an die Opfer von Krieg, Gewalt, Terror und fremdenfeindlichem Hass ein verbindendes gesellschaftliches Anliegen ist, haben sich die Gemeinde und die Kirchen auf eine gemeinsame Ausrichtung verständigt und deshalb soweit möglich eine direkte Verbindung der Feiern zu den Gottesdiensten geschaffen.

Folgender Ablauf ist vorgesehen:

Ortsteil Rimhorn
9.00 Uhr
 
Gottesdienst mit Gedenkfeier in der ev. Kirche, anschl. Kranzniederlegung am Ehrenmal
Ortsteil Seckmauern
9.00 Uhr
9.45 Uhr
Gottesdienst in der ev. Kirche
Gedenkfeier am Ehrenmal
Ortsteil Lützel-Wiebelsbach
10.30 Uhr
anschl.
Gedenkfeier am Ehrenmal
Gottesdienst in der ev. Kirche
Ortsteil Haingrund
10.30 Uhr
Gedenkfeier am Ehrenmal
Ortsteil Breitenbrunn
10.30 Uhr
11.15 Uhr
Gottesdienst in der ev. Kirche
Gedenkfeier am Ehrenmal

Auch mit zunehmendem zeitlichen Abstand zu den beiden Weltkriegen ist das Gedenken an seine Opfer eine bleibende Verpflichtung für uns alle. Der Volkstrauertag ist ein Tag des Innehaltens, der Einkehr und des Mitfühlens. Sie alle sind herzlich eingeladen, dies gemeinsam zu tun und ein Zeichen gegen Gleichgültigkeit zu setzen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und ein möglichst großes Miteinander!

Ihre

Bürgermeister Uwe Olt
Pfarrer Carsten Stein
Pfarrer Thomas Reichard
Dekan Dr. Karl-Heinz Drobner

 

Bürgerversammlung

 

Herzliche Einladung

zur

Bürgerversammlung

am Dienstag, den 28. November 2017, 19.00 Uhr,
im Clubraum der Fritz Walter-Halle, Lützel-Wiebelsbach, Schulstraße 30,

T a g e s o r d n u n g
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Finanzielle Lage der Gemeinde
3. Laufende und geplante Baumaßnahmen
4. Informationen zu weiteren aktuellen Themen
5. Anregungen und Fragen der Bürgerschaft

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme.

gez. Tassilo Schindler

Vorsitzender der Gemeindevertretung

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Lützelbach sucht zum 1. Januar 2018

1 Raumpfleger/in

mit 11,25 Wochenstunden für die Räumlichkeiten der Gemeindeverwaltung.

Interessierte Personen werden gebeten, Bewerbungen bis zum 20. November 2017 an die Gemeindeverwaltung Lützelbach, Mainstraße 1, 64750 Lützelbach, zu richten. Bitte reichen Sie keine Originalunterlagen ein, da eine Rücksendung nicht vorgesehen ist. Gerne nehmen wir Bewerbungen auch papierlos per Mail unter wilfer@luetzelbach.de entgegen.

Uwe Olt, Bürgermeister

Ablesen der Wasserzähler

 

Der Einwohnerschaft wird hiermit zur Kenntnis gebracht, dass die Wasserzähler in der Zeit vom

27. November bis 15. Dezember 2017 abgelesen werden.

Folgende Ableser sind vom Gemeindevorstand verpflichtet worden:

 

OT Seckmauern        Ch. Ludwar-Ruppert, Angelhofstraße 18       Tel.: 09372-135378

OT Haingrund            R. Marquardt, In der Delle 8                     Tel.: 06066-438

OT Rimhorn               N. Mayer, Im Sachsenhausen 1                  Tel.: 06165-3624

OT Breitenbrunn        N. Frieß, Höchster Str. 3                          Tel.: 06165-2420

Die Bürgerinnen und Bürger des Ortsteiles Lützel-Wiebelsbach werden gebeten die Wasserzähler selbst abzulesen. Ablesekarten hierfür werden Ihnen noch zugestellt. Die ausgefüllten Karten geben Sie bitte an die Gemeindeverwaltung, Mainstr. 1, 64750 Lützelbach zurück.

Sie können den Zählerstand selbstverständlich auch telefonisch an die Gemeindeverwaltung (Tel.: 06165/307-14, Frau Henkes), oder per E-Mail: henkesj@luetzelbach.de durchgeben.

Wenn Sie der Wasserableser zu Hause nicht antrifft, hinterlässt er eine Selbstablesekarte. Diese Karte muss ausgefüllt und mit Absender und Zählerstand versehen, bei mehreren Wasserzählern auch Zählernummer, an die Gemeindeverwaltung, Mainstr. 1, 64750 Lützelbach (Frau Henkes) zurück gegeben werden. Die Ablesekarte kann selbstverständlich auch in den Gemeindebriefkasten des jeweiligen Ortsteiles eingeworfen werden.

Ablesekarten, die durch die Post zugestellt werden sollen, müssen frankiert werden !!!

Sollte der Zählerstand bis zum 20. Dezember 2017 nicht bei uns gemeldet sein, werden wir eine Schätzung des Wasserverbrauches vornehmen, der dann für das Jahr 2018 zugrunde gelegt wird.

Uwe Olt, Bürgermeister

In Lützelbach ist was los...

 

16.11.
20 Uhr, Jahreshauptversammlung der Dorfgemeinschaft Seckmauern
im Dorfgemeinschaftshaus, OT Seckmauern
   

17.11.

16 Uhr, Exkursion des HGV Lützelbach zum Staatsarchiv Darmstadt

22.11.

Seniorenwanderung des OWK Seckmauern

 

„Ein Herz für Lützelbach“ – Ehrenamtliche Helfer gesucht!

Logo Ein Herz für Lützelbach

Es wurden bereits die ersten >Projekte< gemeldet, für die noch Helfer gesucht werden. Natürlich können weiterhin Ideen gesammelt und Projekte gemeldet werden!

Näheres zu der Aktion erfahren Interessierte hier unter >Leben in Lützelbach/Ein Herz für Lützelbach<. Wir freuen uns auf Ihre Reaktion und bedanken uns hierfür im Voraus!

Uwe Olt, Bürgermeister